MASKENPFLICHT GILT WEITER IN ARZTPRAXEN

ab dem 1.2.2023 fällt in Deutschland weitgehend die Maskenpflicht.

In Arztpraxen besteht jedoch weiterhin die Pflicht für Patient*innen, eine FFP-2-Maske zu tragen.

Die Mitarbeiter*innen müssen nur noch medizinische Masken tragen.

Wir tragen hier aber ebenfalls weiter FFP2-Masken.

Ohne FFP-2-Maske dürfen Sie hier nicht behandelt werden. Bitte haben Sie Verständnis und verzichten Sie auf Diskussionen.

Vielen Dank!

Erkältungssaison

Derzeit ist auch unsere Praxis durch den starken Andrang von erkälteten Patient*innen zeitweise überlastet. Bitte haben Sie Verständnis dafür, daß wie Sie ggf. nicht am selben Tag behandeln können. Ihre AU wird selbstverständlich ab dem Tag Ihres Anrufes ausgestellt.

Hygiene: Masken und Händedesinfektion schützen nicht nur vor Covid-19, sonder auch vor anderen Erkältungskrankheiten.

Wenn Sie erkältet sind – schützen Sie sich und Ihre Mitbürger*innen, indem sie einen medizinischen Mund-Nasenschutz tragen.

Wenn sie (noch) gesund sind, überlegen Sie sich, ob Sie beim Einkaufen oder in größeren Menschenmengen zum Eigenschutz eine FFP-2-Maske tragen. Vergessen Sie nicht, Ihre Hände zu desinfizieren.